23. BADEN-WÜRTTEMBERGISCHE THEATERTAGE
JETZT!
Die 23. Baden-Württembergischen Theatertage am Theater Ulm

Die 23. Baden-Württembergischen Theatertage bieten in der Zeit vom 30. Juni bis 9. Juli 2017 allen Theaterfreunden aus Nah und Fern die seltene Gelegenheit, einen spannenden Querschnitt der vielfältigen und hochwertigen baden-württembergischen Theaterlandschaft zu erleben. Nach 1970, 1987 und 2003 machen zum vierten Mal die Theatertage Station in der Donaustadt Ulm. Rund 30 Theater des Bundeslandes werden mit ihren Ensembles zu Gast sein und sich im bis dahin fertig sanierten Theaterhaus am Herbert-von-Karajan-Platz einfinden, um Sie im JETZT zu begeistern. Die Begegnungen in diesem JETZT zwischen Zuschauern und Theatermachern, aber auch der Dialog der Künstler untereinander, stehen im Mittelpunkt des traditionsreichen Theaterfestivals, das weit mehr als eine reine Leistungsschau sein wird.

30 PRODUKTIONEN, 10 TAGE, 3 SPIELSTÄTTEN
Das Nationaltheater, die beiden Staatstheater sowie die Landes- und Stadttheater präsentieren ihr künstlerisches Schaffen und gastieren mit ausgewählten Vorstellungen unter einem Dach: im GROSSEN HAUS, im PODIUM, im eigens geschaffenen WERKRAUM und der ausgebauten BÜHNE IM FOYER. Vom klassischen Theaterstoff in modernem Gewand bis zur neuen Theaterform mit aufregender Ästhetik ist es da nicht weit.

10 TAGE VOLLES PROGRAMM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
Neben einem vollen Abendspielplan wird es untertags auch eine Vielzahl an Kinder- und Jugendtheaterproduktionen zu sehen geben. Der Arbeitskreis der Kinder- und Jugendtheater Baden-Württemberg präsentiert sich im Rahmen seines Arbeitstreffens in Ulm. In Workshops und Gesprächsrunden tauschen sich die Jungen Theaterensembles aus.

Seien Sie herzlich eingeladen, flanieren Sie im neu gestalteten Festivalfoyer, treffen Sie Künstlerinnen und Künstler und feiern Sie mit uns JETZT im Theater Ulm: Mehr Theater geht nicht!




KONTAKT
Maike Krause, Festivalleitung
Tel.: 0176 / 221 030 92
Senden Sie eine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.



Den genauen Spielplan und Serviceinformationen zum Ticketkauf finden Sie voraussichtlich ab Frühjahr 2017 in einer eigenen Broschüre zu den Theatertagen und im Internet.